Urban Gardening und Stadtbauern - Eine Liste der besten Gemeinschaften.

Was steckt hinter dem Phänomen der privaten Landwirte in der Stadt? Der Trend erklärt.

Es gibt viele Begriffe für dieses neuartige Prinzip der Lebensmittel aus der Stadt. Einige Beispiele sind Urban Gardening, Stadtbauern oder Selbstversorger. Es setzt sich mittlerweile in immer mehr großen Städten wie Berlin, Hamburg, Wien oder Basel durch. Zusammengefasst geht es um kleinräumige gärtnerische Nutzung von Flächen in Stadtgebieten. Insbesondere ist hierbei interessant, dass mehr und mehr Gemüse und Obst angebaut wird. Dieses drückt den Wunsch vieler Menschen aus, zu wissen wo die konsumierten Lebensmittel herkommen und wie sie produziert werden. Wir unterstützen diesen Trend und sehen es als sinnvolle Ergänzung zum Einkauf auf dem Wochenmarkt an. Es schärft nämlich noch weiter das Bewusstsein für den Wert von Lebensmitteln und deren Entstehung.

Aus diesem Grund haben wir eine Liste für Sie zusammengetragen. So können Sie mehr Informationen zu ausgewählten Projekten in Ihrer Umgebung finden. Die folgenden Gemeinschaften liegen uns besonders am Herzen:

In Deutschland:

In Österreich:

In der Schweiz:

Falls Sie in den vorherigen Links kein Projekt gefunden haben, suchen Sie jetzt einfach nach Landwirten in Ihrer Nähe die regionale Produkte führen. Jetzt hier klicken.