Wie desinfiziert man Lebensmittel aus dem Supermarkt?

[Anzeige] Der Einkauf von Lebensmitteln während der Coronavirus-Pandemie ist eine angstauslösende, aber lebensnotwendige Aufgabe. Die Leitlinien der Zentren für die Kontrolle von Krankheiten stimmen jedoch darin überein, dass COVID-19, die Krankheit, die das Coronavirus verursacht, durch direkten Kontakt von Person zu Person über Atemtröpfchen verbreitet wird.

Dies bedeutet, dass derzeit das größte Risiko darin besteht, mit anderen Menschen in einem Lebensmittelgeschäft in der Nähe zu sein. Supermärkte sind belebte Orte, die mit Produkten gefüllt sind, die von einer Reihe von Menschen berührt werden. Deshalb sollten Sie einige Tipps und Regeln beachten, um das Risiko von Coronavirus zu minimieren, wenn Sie die Lebensmittel aus einem Supermarkt nach Hause bringen.

Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Desinfizieren Ihrer Lebensmittel

Obwohl es zurzeit am besten ist, Geschäfte und Supermärkte nicht zu besuchen, sondern online einzukaufen, können alle Menschen auf Einkäufe in Laden völlig nicht verzichten. Nachdem Sie den Aldi Nord Prospekt für nächste Woche geblättert haben, können Sie in diesen Supermarkt fahren, um notwendige Dinge zu kaufen. Es ist aber wichtig, einige Richtlinien zum Desinfizieren der Produkte zu befolgen, wenn Sie nach dem Supermarkt nach Hause zurückkommen.

  1. Bestimmen Sie eine „Haushygienestation“. Das kann Ihre Garage, Ihre Veranda, Ihr Flur oder Ihre Küchentheke sein. Entscheiden Sie, wo Sie Dinge platzieren, die nicht gereinigt wurden und die bereits saniert wurden. Wischen Sie Ihren sauberen Bereich mit einer Basisreinigungslösung und einem sauberen Lappen ab. Legen Sie mehrere saubere Lappen (oder eine Rolle Papierhandtücher) und einen Sprühreiniger wie Lysol in Ihre Sanitärstation.
  2. Verwenden Sie wiederverwendbare Taschen für Einkäufe, die mit Seife und heißem Wasser gewaschen wurden. Wenn Sie keine solchen Taschen haben, die in die Waschmaschine geworfen werden können, wählen Sie die Plastik- oder Papiertüten im Supermarkt. Wenn Sie vom Supermarkt nach Hause zurückkehren, legen Sie Ihre Taschen in Ihrer Haussanitärstation, ziehen Sie Ihre Schuhe aus und waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang mit Seife. Wenn sich Ihre Sanitärstation auf dem Boden befindet, achten Sie auf Ihre Füße. Legen Sie keine schmutzigen Schuhe in Ihren sauberen Bereich.
  3. Beginnen Sie mit verpackten Waren. Viele Dinge können leicht ausgepackt oder dekantiert werden. Wenn Sie beispielsweise eine große Schachtel mit Minibeuteln mit Brezeln haben, nehmen Sie die Minibeutel aus der Schachtel und legen Sie sie in Ihren sauberen Bereich. Entsorgen Sie die Schachtel und waschen Sie Ihre Hände zwischen dem Berühren der Außenverpackung und dem Berühren der sauberen Gegenstände. Einweghandschuhe können hier nützlich sein, um die Dinge zwischen den Schritten sauber zu halten. Wischen Sie alle anderen Kunststoff- oder Kartonverpackungen mit Reinigungsmittel und Tuch ab. Sie können versiegelte, in Plastik eingewickelte Gegenstände direkt sprühen. Wischen Sie Pappartikel mit einem mit dem Reiniger feuchten Tuch ab. Waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden lang mit Seife.
  4. Sie sollten Ihre frischen Pflanzenzutaten nicht mit Seife waschen. Befolgen Sie stattdessen einfach die Richtlinien zum Desinfizieren der Produkte, die von der Behörde für Lebensmittelstandards festgestellt wurden: waschen Sie Ihre Lebensmittel gründlich mit kaltem Wasser. Verwenden Sie eine Gemüsebürste, wenn Sie möchten, aber stellen Sie sicher, dass sie sauber ist. Trocknen Sie alle Ihre Lebensmittel mit einem Papiertuch. Viren leben nicht lange auf porösen Oberflächen wie Pflanzen. Daher ist es wahrscheinlicher, dass Sie krank werden, wenn Sie beispielsweise einen Apfel essen, während Ihre Hände schmutzig sind, als wenn Sie einen Apfel essen, den jemand vor einigen Stunden berührt hat.

Die Behörde für Lebensmittelstandards gibt zu, dass das Kochen von Lebensmitteln bei der richtigen Temperatur und für die richtige Zeitdauer sicherstellt, dass schädliche Bakterien abgetötet werden. Es erinnert die Menschen auch daran, ihre Hände vor dem Zubereiten, Kochen oder Essen mit warmem Wasser und der Seife zu waschen und sicherzustellen, dass Geräte und Oberflächen sauber sind, um zu verhindern, dass sich schädliche Bakterien auf Lebensmittel ausbreiten.

Alle Artikel anzeigen