Produktinformationen über Schweinefleisch

Die Züchtung von Schweinen begann bereits vor über 9.000 Jahren. Damals dienten Sie als Haustiere und Fleischlieferanten. Archäologische Ausgrabungen können dies belegen. Gegenwärtig werden ca. 100 Schweinerassen gezüchtet. In den letzten Jahren hat sich eine Entwicklung abgezeichnet, dass alte Rassen, die für ihre besondere Fleischqualität bekannt sind, wieder vermehrt nachgefragt werden, wie z.B. das Berskhire Schweine, das Bentheimer Schwein oder die aus Spanien stammenden Iberico Schweine. Das Fleisch von Schweinen wird am meisten in Europa und Ostasien verzehrt.

Mehr zu Schwäbisch-Hällischen Landschweinen erfahrt ihr hier.

Inhaltsstoffe

Nachfolgende Durchschnittswerte von Schweinefleisch, da diese je nach Fleischteil und Alter bzw. Rasse variieren können (100g enthalten ca.):

  • 14-22 g Eiweiß

  • 2-38 g Fett

  • 72 g Wasser

  • 106-390 kcal

  • 60-65 mg Cholesterin

Schweinefleisch dient als gute Quelle für B-Vitamine. Besonders Vitamin B12, welches in nennenswerten Mengen nur im Fleisch vorkommt. Zusätzlich ist gut aufgeschlossenes Eisen, sowie Zink und Selen enthalten. Der Fettanteil variiert in den verschiedenen Teilstücken beim Schwein stark. Beim Filet beträgt der Anteil ca. 2%, wohingegen das Bauchfleisch bis zu 30% aufweisen kann.