AGB- und rechtliche Informationen / Haftungsausschluss (Disclaimer)

A. Allgemeine Geschäfts-und Nutzungsbedingungen 1. Geltungsbereich und Anbieter

Wir, die Mein Bauernhof GbR (nachfolgend „Firma“ genannt), betreiben unter der Internetdomain:mein-bauernhof.de. ein Internetportal, auf dem Dritte Verkaufsstellen (Landwirtschaftliche Direktvermarktung) bewerben und anbieten. Wir selbst bieten keine Waren und Dienstleistungen an und nehmen auch keine Erklärungen der Nutzer entgegen.

Unsere nachfolgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen gelten für alle Handlungen, die der Internetnutzer über die Internetseite www.mein-bauernhof.de vornehmen kann. Betreiber der Internetseite www.mein-bauernhof.de ist:

Mein Bauernhof GbR Ackerstraße 170 40233 Düsseldorf

Vertreten durch: Dennis Rosenstock und Jost Baron

Kontakt: Telefon: (+49) 1523 1042225 E-Mail: info@mein-bauernhof.de

2. Vertragsabschluss, Vertragslaufzeit, Kündigung

Das Angebot der Firma auf der Internetseite www.mein-bauernhof.de ist unverbindlich. Der Vertrag kommt zustande, sobald die Premium-Funktion gebucht wurde. Bei Buchung des Premium-Paketes wird ein Vertrag über eine Laufzeit von zwölf Monaten geschlossen. Der Vertrag verlängert sich automatisch (stillschweigend) um weitere zwölf Monate, sofern nicht spätestens vier Wochen vor Ende der Vertragslaufzeit gekündigt wird.

Im Falle der Geschäftsaufgabe gelten dieselben Bedingungen bezüglich der Kündigungsfrist und des Zustandekommens des Vertrages. Wurde der Betrieb eingestellt, so muss vertragsgemäß gekündigt werden, ansonsten verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate.

Die Kündigung hat in Schriftform, also per Brief, Telefax oder E-Mail, zu erfolgen.

3. Inhalte und Umsetzung der Angebote auf www.mein-bauernhof.de

Die Firma hat zu jeder Zeit das Recht, die Kriterien für die Reihung der Einträge zu ändern sowie neue Sortierungsmöglichkeiten (Filter) hinzuzufügen. Desweiteren können aus rechtlichen, geschäftlichen oder technischen Gründen Seitenfunktionen, Inhalte und Datenbanken geändert, vorübergehend ausgesetzt oder gelöscht werden, ohne dass die Firma den Inhaber eines Benutzerkontos diesbezüglich benachrichtigen muss oder in irgendeiner Weise haftbar wird.

Des Weiteren hat die Firma das Recht, das Design, das Layout oder die Funktionsweisen sowie die Gliederung der Seite nach eigenem Ermessen zu ändern.

Für die Richtigkeit der Entfernungsangaben, Ortsangaben auf der Anfahrtskarte/dem Städteplan sowie der redaktionellen Texte auf der gesamten Homepage übernimmt die Firma keine Gewähr.

Der Inhaber eines Benutzerkontos erklärt sich damit einverstanden, dass die Firma die vom Inhaber eines Benutzerkontos zur Verfügung gestellten Bilder sowie Texte und weitere Angaben zum Zwecke der Vermarktung des Eintrages auch auf anderen Internetseiten veröffentlicht, also damit werben darf. Dies gilt auch für Werbezwecke außerhalb des Internets. Dazu räumt der Inhaber eines Benutzerkontos der Firma das nicht ausschließliche, weltweite, unbefristete, unbegrenzte, unwiderrufliche, unentgeltliche Nutzungsrecht in allen bekannten Nutzungsarten bezüglich aller Urheberrechte, Datenbankrechte, gewerblicher, immaterieller oder sonstiger Schutzrechte ein.

Irrtümer/Fehler, die aus der GEO-Datenbank resultieren, führen nicht zu einem (Rechts-) Anspruch. Dies ist unabhängig davon, ob der Fehler direkt auf die Firma oder auf die verwendete Datenquelle zurückzuführen ist.

4. Preise

Es gelten die Preise, die Sie auf den Internetseiten der Firma zum Zeitpunkt der Einstellung des Angebotes durch den Vermieter von der Firma ausgewiesen sind. Individualvertragliche Abweichungen sind schriftlich (E-Mail, Fax, Post) festzuhalten.

Der Preis für einen Basis-Eintrag auf www.mein-bauernhof.de ist kostenlos.

Der Preis für die Premium-Funktion beträgt 14,90€/Monat zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer von derzeit 19% (179,40€ netto/Jahr, entspricht 213,49€ brutto/Jahr).

5. Rechnungsstellung

Als Zahlungsart steht die Zahlung auf Rechnung zur Verfügung. Bei Zahlung auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung per Überweisung auf das von der Firma angegebene Konto zu begleichen. Die Rechnung wird dem Vermieter per E-Mail übersendet.

6. Verfügbarkeit und Serverausfälle

Eine Haftung für einen technisch bedingten Datenverlust, abgebrochene Datenübertragungen oder sonstige Probleme im Zusammenhang mit einem Serverausfall oder mit technischen Problemen seitens der Firma wird ausgeschlossen. Die Firma gibt ihr Bestes, eine möglichst hohe Erreichbarkeit zu erzielen. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass keine ständige Erreichbarkeit garantiert wird. Die Firma ist berechtigt, Wartungsarbeiten vorzunehmen. Über diese Wartungsarbeiten werden die Vermieter vorab in Kenntnis gesetzt. Während der Wartungsarbeiten stehen die Leistungen der Firma nicht zur Verfügung.

B. Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs. 1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

1. Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2. Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Die Internetseite www.mein-bauernhof.de darf nur zum Zwecke der Eintragung einer Verkaufsstelle oder der Suche nach einer Verkaufsstelle sowie gemäß dem Informationsangebot genutzt werden. Spider, Robots oder andere Möglichkeiten der Datengewinnung dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht verwendet werden. Die üblichen Suchmaschinen sind von dieser Regelung ausgeschlossen. Die Internetseite www.mein-bauernhof.de gilt als Datenbank und ist urheberrechtlich geschützt.

C. Widerrufsrecht Ist der Besitzer eine Benutzerkontos bei der Einstellung seines Angebotes und dem damit verbundenen Vertragsabschluss Verbraucher, hat er ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Verbraucher im Sinne des § 13 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) sind natürliche Personen, mit denen wir in geschäftliche Beziehungen treten, ohne dass dies überwiegend einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

1. Widerrufsbelehrung / Widerrufsrecht Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Mein Bauernhof GbR Ackerstraße 170 40233 Düsseldorf

Kontakt: Telefon: (+49) 1523 1042225 E-Mail: info@mein-bauernhof.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung

D. Änderung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen

Die Firma ist zur Änderung der Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen zum Beispiel bei Gerichtsurteilen der höchstrichterlichen Rechtsprechung, einer Änderung der Vorgaben des Gesetzgebers oder der Gegebenheiten des Marktes berechtigt.

In diesem Fall erfolgt die Ankündigung der Änderung an den Besitzer eines Premium-Accounts per E-Mail an die durch den Besitzer eines Premium-Accounts angegebene E-Mail-Adresse mit der Mitteilung einer Änderungsfrist von zwei Wochen.

Widerspricht der Besitzer eines Premium-Accounts nicht innerhalb von zwei Wochen nach Veröffentlichung (per E-Mail und/oder Darstellung auf der Internetseite), so gelten die abgeänderten Geschäfts- und Nutzungsbedingungen als angenommen. Die Firma weist daher auf die Änderungsfrist und die Folgen des fehlenden Widerspruchs durch den Besitzer eines Premium-Accounts in der Ankündigung der Änderung hin.

Die Firma ist berechtigt, bei einem Widerspruch gegen die durch die Firma geänderten Geschäfts- und Nutzungsbedingungen den Vertrag mit dem Besitzer eines Premium-Accounts zu dem Zeitpunkt zu kündigen, zu dem die Änderung in Kraft tritt. Macht die Firma von diesem Recht Gebrauch, so werden die Inhalte des Besitzers eines Premium-Accounts in der Datenbank der Firma gelöscht. In diesem Fall bestehen keine Ansprüche gegen die Firma.

E. Schlussbestimmungen

Sämtliche mit der Firma zustande kommenden Vertragsbeziehungen, sofern nicht in den AGB gesondert geregelt, unterliegen dem Recht des BGB (Bürgerlichen Gesetzbuch). Es gilt deutsches Recht. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden ausdrücklich keine Anwendung. Dies gilt bei Verbrauchern, also natürlichen Personen, mit denen wir in geschäftliche Beziehungen treten, ohne dass diese einer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann, jedoch nur soweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechtes des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, entzogen wird.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

Haben Sie mit uns als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, einen Kaufvertrag geschlossen, so ist dann der ausschließliche Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz unseres Unternehmens. Dies gilt auch, wenn Sie Unternehmer sind und keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt zum Zeitpunkt der Erhebung einer Klage nicht bekannt ist.

Der Erfüllungsort ist der Sitz unserer Firma, soweit Sie mit uns als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen einen Vertrag schließen.

Sollten eine oder mehrere Regelungen dieser Geschäfts- und Nutzungsbedingungen unwirksam sein, so zieht dies nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages nach sich. Die unwirksame Regelung wird durch die geltende gesetzliche Regelung ersetzt.