Kirschen direkt aus dem Obstgarten. Regional vom Bauernhof oder direkt vom Wochenmarkt.
Standort nicht ermittelt. Bitte Ortung aktivieren. Standort ungenau. Bitte konkrete Adresse eingeben. Adresse ungenau. Bitte Ortung aktivieren. Standort nicht ermittelt. Bitte Blocker im Browser deaktivieren.

Filter

Umkreis :

Bewertung

Min. Bewertung

Siegel

Länder

Kategorien

  • Essen & Trinken (2907)

  • Garten (219)

  • Freizeit (220)

  • Aktivitäten (2866)

  • Ernährung (2905)

  • Sonstiges (2785)

Kirschen direkt vom Bauernhof aus der Umgebung

Frische Süßkirschen oder Sauerkirschen direkt vom Baum und aus der Umgebung sind immer noch am leckersten. Einfach oben den Standort eingeben und alle Wochenmärkte und Hofläden in der Nähe finden.

Könnte auch interessant sein: Gemüse, Erdbeeren, Pflaumen, Äpfel, Milchtankstellen, Bio-Bauernhöfe

  1. 1 - Wochenmarkt Mühlhausen

    Keine Bewertungen
    5.2 km entfernt (99974 Mühlhausen)
    Wochenmarkt Mühlhausen
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  2. Anzeige

  3. 2 - Wochenmarkt Bad Langensalza

    Keine Bewertungen
    15.1 km entfernt (99947 Bad Langensalza)
    Wochenmarkt Bad Langensalza
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  4. 3 - Wochenmarkt Eisenach

    Keine Bewertungen
    22.9 km entfernt (99817 Eisenach)
    Wochenmarkt Eisenach
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  5. 4 - Wochenmarkt Leinefelde

    Keine Bewertungen
    25.9 km entfernt (37327 Leinefelde)
    Wochenmarkt Leinefelde
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  6. 5 - Wochenmarkt Eschwege

    Keine Bewertungen
    27.4 km entfernt (37269 Eschwege)
    Wochenmarkt Eschwege
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  7. 6 - Wochenmarkt Sondershausen

    Keine Bewertungen
    28.9 km entfernt (99706 Sondershausen)
    Wochenmarkt Sondershausen
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  8. 7 - Wochenmarkt Worbis

    Keine Bewertungen
    29.3 km entfernt (37339 Worbis)
    Wochenmarkt Worbis
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  9. Anzeige

  10. 8 - Wochenmarkt Coburger Platz (Gotha)

    Keine Bewertungen
    29.4 km entfernt (99867 Gotha)
    Wochenmarkt Coburger Platz (Gotha)
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  11. 9 - Wochenmarkt Waltershausen

    Keine Bewertungen
    29.4 km entfernt (99880 Waltershausen)
    Wochenmarkt Waltershausen
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch
  12. 10 - Wochenmarkt Neumarkt (Gotha)

    Keine Bewertungen
    29.7 km entfernt (99867 Gotha)
    Wochenmarkt Neumarkt (Gotha)
    Produkte:
    • Süßkirschen
    • Sauerkirschen
    • Rindfleisch
    • Schweinefleisch

Einführung

Kirschen gehören zu den Steinobstarten und zählen zur Familie der Rosengewächse und es kann zwischen Süßkirschen (auch Vogel-Kirschen genannt) und Sauerkirschen unterschieden werden. In Deutschland werden Sauerkirschen überwiegend in Sachsen, Rheinland-Pfalz, und Thüringen angebaut. Süßkirschen werden fast überall angebaut und nehmen die zweitgrößte Fläche im Baumobstanbau nach den Äpfeln ein. Kirschbäume findet man auch in vielen privaten Gärten.

Inhaltsverzeichnis

  1. Was gibt es für Kirschsorten?
  2. Inhaltsstoffe von Kirschen
  3. Vorteile beim Kauf von Kirschen direkt vom Bauernhof
  4. In welcher Saison kann man heimische Kirschen kaufen?

1. Was gibt es für Kirschsorten?

Es wird zwischen Süßkirschen (auch Vogel-Kirschen genannt) und Sauerkirschen unterschieden. Bei Süßkirschen werden wiederum drei Unterarten unterschieden:

  • Die Wilde Vogel-Kirsche (oder Waldkirsche): Stammvater unserer Süßkirschen, strahlt im April weiß leuchtend, liefert im Sommer die begehrten Früchte und im Herbst zeigt sie feurig rote Blattfarben
  • Die Knorpelkirsche (oder Knuppern): Sind die beliebtesten Sorten zum Frischessen, dafür sind die Früchte recht empfindlich und werden bei starken Regen zum platzen gebracht.
  • Die Herzkirsche (oder Weichkirsche): Sind zarte Kirschen mit einem angenehm süßen Geschmack

Bei den Sauerkirschen wird zwischen Glaskirschen, Süßweichseln und Schattenmorellen unterschieden.

Eine Auswahl an Süßkirschsorten: Annabelle (stark färbender Saft mit süßaromatischem Geschmack), Sunburst (eher weiches, rotes Fleisch, süßsäuerlich im Geschmack), Grevenbroicher Knorpelkirsche (gehört zu den spätest reifenden der hellen, „rotbunten“ Süßkirschsorten), Große Pinzessin (Frucht ist sehr groß, breit und herzförmig), Badeborner Schwarze Knorpelkirsche (braune Sorte, Haut ist schwarzrot, Fruchtfleisch ist Fest und sehr saftig), Werdersche Braune (gehört zur Familie der Herzkirschen mit sehr gutem Geschmack), Bianca (eine der am spätesten reifenden deutschen Kirschsorten), Braunauer Kirsche ( dunkelrote Frucht mit angenehmen Aroma), Werdersche Braune (sehr gut schmeckende große dunkle Süßkirsche), Früheste der Mark (eine zu den Herzkirschen gehörende rote Sorte der Süßkirschen), Jorker Späte (sehr feste, fast lederartige Haut ist in der Vollreife glänzend schwarz)

Eine Auswahl an Süßkirschsorten: Schattenmorelle (gelten als die bekanntesten Sauerkirscharten und sind recht sauer), Maraska-Kirsche (Frucht ist kleiner und herber), Koröser Weichsel(eine der wohlschmeckensten Sauerkirschen), Glaskirschen (reifen frühzeitig aus und sind gelblich-rot bis mittelrot), Süßweichseln (süßer im Geschmack)

2. Inhaltsstoffe von Kirschen

Die Kirsche enthält zahlreiche Mineralstoffe wie Magnesium, Kalium, Phosphor, Kalzium, und Eisen. Auch enthalten Süßkirschen oder Sauerkirschen viele Vitamine wie B1, B2, B6 und Viramin C und dienen als Lieferant des Vitamins Folsäure. Süßkirschen haben im Vergleich zu Weichseln einen etwas höheren Anteil an Zucker und somit auch mehr Kalorien. Bei dem Vitamingehalt gibt es kaum Unterschiede. Außerdem liefern Kirschen sekundäre Pflanzenstoffe, die das Immunsystem stärken.

3. Vorteile beim Kauf von Kirschen direkt vom Bauernhof

Bio-Kirschen direkt vom Bio-Bauernhof werden lediglich mit natürlichen Dünge- und Pflanzenstärkungsmittel in ihrem Wachstum unterstützt, schnelllösliche Düngemittel und chemisch-synthetische Pflanzenschutzmittel sind verboten. Im Bio-Obstbau wird besonderer Wert auf eine schonende Bodenbearbeitung gelegt um den Boden zu schützen. Durch die längere Reifezeit sind Biokirschen zudem weitaus schmackhafter. Wer sich also gesund ernähren und auch die Umwelt schonen möchte sollte während der Saison Bio-Kirschen direkt vom regionalen Bauern kaufen.

Das noch geringe Angebot an inländischen Bio-Kirschen kann die heutige Nachfrage bei Weitem nicht decken. Der Anbau von Bio-Kirschen unter ökologischen Anbaubedingungen gestaltet sich schwierig, da sie empfindlich gegenüber Spätfrösten ist sowie durch verschiedene Schädlinge und Krankheiten der Ertrag gemindert wird.

4. In welcher Saison kann man heimische Kirschen kaufen?

Heimische Kirschen sind vor allem im Juni und Juli bei den Bauernhöfen oder bei diversen Verkaufsstellen (z.B. Wochenmarkt) erhältlich und eignen sich neben dem Frischverzehr auch gut für Kuchen und Marmeladen. Kirschen reifen nicht nach, daher werden sie zur Erntezeit reif gepflückt und sollten dann möglichst schnell gegessen werden. Beim Einkauf sollte auf eine feste und glänzende Fruchthaut und einen glatten, grünen Stiel geachtet werden.