Bioland Höfe in Deutschland

Es gibt mehr als 6.000 Bioland-Mitglieder

Die Zahl der Betriebe in Deutschland, die nach den Richtlinien des Verbandes arbeiten, wird Anfang 2017 mit 6.861 angegeben, deren Gesamtfläche 343.489 ha beträgt.Damit ist Bioland nach den Angaben des BÖLW der größte ökologische Anbauverband in Deutschland. Die ökologisch erzeugten Produkte werden teilweise direkt von den Landwirten an die Kunden verkauft, größtenteils auf Wochenmärkten oder über Vertragspartner. Dazu zählen Bäckereien, Brauereien, Gastronomie, Handel, Metzgereien, Molkereien, Saft- und Weinhersteller, Bioläden und Reformhäuser.

Seit mehr als 45 Jahren entwickeln die Bioland-Mitglieder mit ihrem Verband eine ökologisch, ökonomisch und sozial verträgliche Alternative zur intensiven, von Industrie und Fremdkapital abhängigen Landwirtschaft. Ziel der täglichen Arbeit der Bäuerinnen und Bauern ist die nachhaltige Erzeugung hochwertiger und gesunder Lebensmittel. Wirtschaften im Einklang mit der Natur, Förderung der Artenvielfalt sowie aktiver Klima- und Umweltschutz sichern unsere Lebensgrundlagen und erhalten eine vielfältige Kulturlandschaft.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite www.bioland.de.

Möchten Sie Ihre Bio-Produkte direkt von einem Bioland-Bauernhof kaufen? Dann klicken Sie hier und suchen Sie nach Höfen in Ihrer Nähe.